Über 605.000 Euro vom Bund für den Breitbandausbau!

Erstellt am: 05.08.2020 – Geändert am: 05.08.2020

Norbert Barthle freut sich erneut für die Gemeinde Weissach im Tal

Bereits Anfang April diesen Jahres gab es gute Nachrichten für die Gemeinde Weissach im Tal: Mit über 360.000 Euro förderte der Bund den Breitbandausbau. Jetzt vermeldet der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle noch einmal einen erheblichen Nachschlag: Mehr als 605.000 Euro kommen für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung hinzu!

„Zusammen fast eine Million Euro – und das ‚nur‘ für eine Gemeinde – diese Zahlen beweisen, dass die Bundesregierung das Thema ‚Beseitigung der weißen Flecken‘ wirklich ernst nimmt,“ kommentiert Barthle die erneute Zuwendung. „Weitere unterversorgte Gebiete der Gemeinde können so endlich von den Segnungen des schnellen Internets profitieren!“



Zurück